Todtenrode ..............................
 
 
 
 

Im Jahre 1046 wird die Siedlung Dovbonrod
erstmalig Urkundlich genannt. Weitere
Erwähnungen erfolgten 1136 und 1222 als
Doverode. Danach ist der Ort wohl eingegangen.
     Mitte des 19. Jahrhunderts wurde hier ein
herzogliches Jagdhaus und eine Försterei
errichtet.
Heute läd die Einrichtung die vielen Wanderer zum
verweilen ein. Die Öffnungszeiten und einen Ausschnitt
aus der Menükarte sehen sie hier.

......