Forellenzuchtanlage

Hier sehen sie einige Fotos von der Forellenzuchtanlage





Angler beim Angeln von Forellen
    Wie hier zu sehen ist kann man sich Forellen auch selber
    angeln. Allerdings muß man auch diese Forellen nach dem
    Vergnügen in die Verkaufsstelle tragen und wiegen lassen.
    Dann bezahlt man pro Kilo.
    Wenn man seine eigene Angel vergessen hat so kann man
    sich auch eine Ausleihen (gegen Gebühr) Auch das vergnügen
    des selber Angelns ist nicht ganz kostenlos, aber ich glaube für
    den Spaß hat man gerne ein paar Mark über.
 
 
 
 

Fischgeschäft
 
 
 

Hier in dieser Verkaufsstelle kann man sich die Forellen kaufen
es gibt sie hier frisch, selbst geangelt, gegrillt und geräuchert
Die zubereiteten Forellen kann man auch an Ort und Stelle
verzehren. Dafür sind eigens Tisch und Stühle vorhanden.

Raufen zum Campieren
 
 

Zuchtanlage
    Hier sehen sie die Zuchtbecken. In einem dieser Becken befinden
    sich bis zu 5000 Forellen. Das Wasser der Bode fließt hier durch
    und sorgt damit für fließendes Wasser was die Forellen ja brauchen
    Frische Forellen werden nach ihrer Bestellung im Laden hier raus
    geholt und an sie verkauft. Frischer geht es wirklich nicht.